Sky und Ocean Brown. Noch nie von den beiden gehört? Dann wird es wirklich Zeit. Denn hier wachsen zwei echte Skateboard Genies heran, die es einfach können. 10 und 6 Jahre alt sind die beiden, die die Skaterwelt nun schon seit 5 Jahren auf den Kopf stellen. Solange ist es her, dass der Vater der Geschwister ein Video der damals fünfjährigen Sky online stellte. Seitdem wächst die Zahl der Fans der beiden, die mit ihrem Spaß am Skaten, ihren Erfolgen, ihren Tricks und ihrem Können nicht mehr aus der Online Welt wegzudenken sind. Das Talent der beiden ist schier unbegreiflich und noch dazu tun die beiden sympathischen Kids Gutes. Zwischen Wettbewerben in Amerika wie dem „Vans US Open“ oder dem „Exposure Festival“ sowie Wettbewerben in anderen Teilen der Erde arbeitet insbesondere Sky daran, Geld für nicht so privilegierte Kinder zusammen zu sammeln, z.B. in Kambodscha. Da der Social Media Account der Geschwister „awsmkids“, betrieben von der eigenen Mutter, bereits jetzt in jungen Jahren schon eine so große Reichweite hat, kommt die Botschaft an und das Spendensammeln führt zum Erfolg. Die von Sky eigens designten und häufig von ihr beim Skaten selbst getragenen und in Szene gesetzten bunten Ringelstrümpfe wollen alle haben. Insbesondere, da das Skateboarden nach wie vor von Männern dominiert ist, setzt sich Sky beherzt für Mädchen im Skatesport ein. Schon seit sie drei ist, steht Sky auf dem rollenden Brett, dass Vielen die Welt bedeutet. Ihr kleiner Bruder Ocean steht ihr in Können und Wagemut in nichts nach und nimmt sich die große Schwester zum Vorbild. In der japanischen Großstadt Miyazaki leben die Geschwister direkt in Strandnähe, das Surfen ergibt sich fast naturgemäß. Und wer schon mal die Balance und die Abenteuerlust innehat, der kann ja auch gleich den Asphalt zum Wellenreiten nutzen. Richtig so. Man darf gespannt sein, was die beiden in den nächsten Jahren aus ihrem großartigen Talent machen.